en

Die Ausgabe V2.6.0 vom Deepin-Terminal hat nicht nur neue Funktionalitäten bekommen, sondern wurde auch in den Details sowie auf Basis von Benutzervorschlägen verbessert.

Neue Funktionalitäten:

  • Neue Funktion zum Ändern des Fenstertitel;
  • Neue Funktion zum automatischen Ausblenden des Mauszeigers bei der Eingabe von Zeichen;
  • Neue Funktion zum beliebigen Einstellen des Servernamens beim Verbinden auf andere Systemen über das Netzwerk
  • Direkte Googlesuche beim Rechtsklick eines ausgewählten Textbereichs
  • Neues Theme: white wind

Optimierungen:

  • Die Option "Quake-Fenster nach Fokusverlust ausblenden" ist standardmäßig deaktiviert;
  • Neue Einstellung "show_quakewindow_tab option" zur Konfigurationsdatei hinzugefügt; Damit wird festgelegt, ob der Mauszeiger beim Tippen im Terminal automatisch ausgeblendet wird;
  • Neue Einstellung “follow_active_window option” zur Konfigurationsdatei hinzugefügt; Damit wird festgelegt ob der Mauszeiger beim Erstellen eines neuen Fensters angezeigt wird;
  • Neue Einstellung “hide_quakewindow_when_active option” zur Konfigurationsdatei hinzugefügt; Damit wird festgelegt, ob der Quake-Modus einen Mausfokus bekommt
  • Neue Einstellung "print_notify_after_script_finish option" zur Konfigurationsdatei hinzugefügt; Damit wird festgelegt, ob nach dem Ausführen eines Befehls das Terminal automatisch geschlossen wird;

Viel Spaß mit dem Deepin-Terminal V2.6.0 beim nächsten Systemupdate oder durch den direkten Download aus dem Deepin Store!

en_s

6 Comments

Schreibe einen Kommentar